Home  |  Aktuell

   

 

Firma

Portrait

Kontakt

Jobs@bamos

Galerie

Produkte

Seilrollen

Laufräder

Lohnarbeiten

Sonstiges

Impressum

Newsletter

Links

 

 

 

Seilrollen

 

 

 

Hier finden Sie eine Übersicht der von uns gefertigten Seilrollen mit den dazugehörigen Spezifikationen.

 

Für eine Anfrage oder Bestellung nach Ihren individuellen Anforderungen nutzen Sie bitte das folgende Formular:

 

Fragebogen Seilrolle    (im WORD- Format)   

 

Fragebogen Seilrolle    (im PDF- Format)       

 

 

 

Bauarten

 

Speichen-

seilrolle*

Ronden-

seilrolle*

Guss-

seilrolle*

Seilrolle mit

Stegscheibe*

Vollstahl-

seilrolle

*Die Bauarten A, B, C und E auch als Seilschlossrolle / Schnabelrolle (AD, BD, CD, ED).

 

 

 

Deckelausführungen

 

RD, SD in massiver Bauweise

RG, SG in Leichtbauweise

 

 

 

Lagerarten und -ausführungen

 

Gleitlager

Wälzlager DIN 625 T.1

oder DIN 635 T.2

ohne Nachschmierung

Wälzlager DIN 625 T.1

oder DIN 635 T.2

oder DIN 5412 T.1

NSA/ NSN

Wälzlager DIN 625 T.1

oder DIN 5412 T.1

mit Innenbuchse

oder DIN 635 T.2

NSA/ NSN

 

Zylinderrollenlager

DIN 5412 T.9

 

Zylinderrollenlager

mit Innenbuchse

DIN 5412 T.9

Zylinderrollenlager

mit Ringnut

DIN 5412 T.9

Baureihe NNF 50

Wälzlager D 625 T.1 oder DIN 5412 T.1

Schmierung durch die Nabe

Wälzlager D 625 T.1

abgedichtet

 * 3 und 8 - unterschiedliche Breite

 

 

 

Materialgüte (in Standardausführung)

 

Rollenkranzprofil

S355J2 EN 10025

Speichen und Ronden

S235JR+N bzw. S355J2+N EN 10025

Naben

S235JRH bzw. S355J2H EN 10210

Gussseilrollen

Grauguss, Kugelgraphitguss oder Stahlguss nach Kundenwunsch

Gleitlagerbuchsen

RG7 DIN 1705 oder Sinterbronze oder Hgw 2088 DIN 7735

Härte im Seilrillengrund

Kalibriert 200 bis 220 HB
Kalibriert und gehärtet 270 bis 330 HB

 

Die bamos GmbH ist ein Hersteller von Seilrollen und Nachfolger der DRE/CON GmbH bzw. der DRE/CON Großwälzlager GmbH. Die bamos GmbH ist Originalteilehersteller (OPM) der Seilrollen aus dem VEB Kranbau Eberswalde, oder Ardelt Eberswalde, oder heute Kocks Ardelt Kranbau GmbH.
Seilrollen werden sehr verschieden bezeichnet, es existieren viele Seilrollentypen und verschiedene Einsatzfälle.

Allgemeine Bezeichnungen sind:
Seilrolle, Seilrollen, Seilscheibe, Seilscheiben, DIN, TGL, Drahtrolle, Drahtrollen, Führungsrolle, Führungsrollen, Ausgleichseilrolle, Ausgleichseilrollen, Druckrolle, Druckrollen, Profilrolle, Profilrollen, Laufrolle, Laufrollen, Zwischenrad, Zwischenräder, Radkranz, Radkränze, Stützrad, Stützräder

Typen:
Gussseilrolle, Gussseilrollen, Stahlseilrolle, Seilrollen kann man unterscheiden in geschweißte Seilrollen, gedrehte Seilrollen oder gegossene Seilrollen. Stahlseilrollen, Schweißseilrolle, Schweißseilrollen, Rondenseilrolle, Rondenseilrollen, Stegseilrolle, Stegseilrollen, Seilschlossrolle, Seilschlossrollen, Schnabelrolle, Schnabelrollen, Seilrollenpaket,Seilrollenpakete Es gibt verschiedene Standards für Seilrollen wie zum Beispiel die TGL 25538, KEN 17540, KEN 17539, KEN 17541, KEN 17546, KEN 17548, KEN 17578, KEN 17579, DIN 15090,DIN 15062, DIN 15063, DIN 15422, DIN 15421, DIN 15418, DIN 15417

Seilrollen sind für Hersteller und Betreiber von Geräten in vielfältigen Branchen:
Aufzug, Aufzüge, Seilbahn, Seilbahnen, Seilrollen-Stationen, Fördertechnik, Krane, Kranbau, Hafentechnik, Ersatzteile, Schleusen, Hebewerke, Bühnentechnik, Bandanlagen, Spannstationen, Hebetechnik, Schachtanlagen, Werften, Bohrstationen, Schiffskrane, Containerbrücken, Containerkrane, RTG, CTC, Drehkrane, Greifer, Hakenflaschen, Seilsystem, Unterflaschen, Flaschenzug, Tagebau, Kraftwerk, Stahlwerk, Hafen, Mobilkran, Rohstoffe, Europa, Deutschland, Nordamerika, Südamerika, Australien, Asien, Bohrtechnik, Derricks, Seilrollen-Pakete, Seilrollenblöcke, Seilrollenbock, Seilrollenböcke, sheave, pulley